Digitalization of the Operating Room

Brainlab @ DMEAsparks 2020

16.-18. Juni

Live Demo und Q&A

Digitaler Rundgang

The Digital O.R. Workflow

Live Demo und Q&A

17. Juni 2020 | 15:00-16:00 Uhr CEST (DE)

18. Juni 2020 | 11:00-12:00 Uhr CEST (DE)

18. Juni 2020 | 15:00-16:00 Uhr CEST (EN)

Martin Koerber

Area Account Manager, Digital O.R.

Transform your O.R. with Data

Medizintechnik meets IT

17. Juni 2020 | 13:15-13:40 Uhr CEST (DE)

Berit Reiter

Product Manager, Digital O.R.

Digitaler Rundgang

Transform your O.R. with Data

Medizintechnik meets IT

17. Juni 2020 | 13:15-13:40 Uhr CEST (DE)

Berit Reiter

Product Manager, Digital O.R.

Digital O.R. Highlights

Digital O.R.

Kunden-Erfolgsgeschichten

Brainlab bietet seit 1998 integrierte und Hybrid-Operationssäle an. Seither haben wir die Planung und Umsetzung von mehr als 1000 Operationssälen unterstützt und verfügen entsprechend über große Fachkompetenz, mit der wir den Erfolg künftiger OP-Projekte, unabhängig von ihrer Größe, sicherstellen können.

Digital O.R.

Projektberatung

Die Gestaltung und Umsetzung eines vollständig integrierten, ganz auf die Kundenbedürfnisse abgestimmten Operationssaals ist eine komplexe Herausforderung. Für die optimale Integration eines digitalen Operationssaals sind fachkundige Beratung und Unterstützung ein absolutes Muss.

Blick in die Zukunft:

Mixed Reality im OP

Brainlab Mixed-Reality-Anwendungen für die Chirurgie werden als Teil einer exklusiven Vereinbarung mit Magic Leap entwickelt. Mit dieser Technologie wird die Visualisierung und der Zugriff auf medizinische Bilddaten durch Chirurgen und anderes Klinikpersonal neu definiert.

Über Brainlab

“We’re happy for the chance to engage with you virtually and look forward to when we can meet in person again soon.”

Stefan Vilsmeier, CEO Brainlab AG

Brainlab entwickelt, produziert und vertreibt softwaregestützte Medizintechnologie und ermöglicht somit eine fortschrittliche, minimal-invasive Patientenbehandlung.

1400 Mitarbeiter

19 Niederlassungen

5500 Krankenhäusern

116 Ländern

Mit Brainlab Technologie lassen sich Behandlungen in den Bereichen Neurochirurgie, Radiochirurgie/Radiotherapie, HNO, MKG und Wirbelsäule und Trauma optimieren. Das 1989 in München gegründete Unternehmen hat bereits rund 13300 Systeme in 116 Ländern installiert.